dirico.io Briefing KW46

Veröffentlicht am 15. November 2017 in Briefing von

Das dirico.io Briefing – Social Media & Content Marketing News kompakt.

News der Woche 46

News #1: Facebook verbindet Messenger und Websites

Support direkt über die Website

Facebook baut seine Messenger Plattform weiter aus und hat jetzt eine Funktion vorgestellt, mit der der Messenger in Webseiten eingebunden werden kann.

Insbesondere Shopping-Seiten, aber auch andere Unternehmen erhalten enorm viele Nachrichten. Um die Kommunikation zwischen Verbraucher und Verkäufer zu vereinfachen, integriert Facebook seine Nachrichten-App nun direkt in Firmenwebseiten.

Hierdurch ist es den Unternehmen per Plugin möglich, direkt von der Webseite aus mit den Kunden via Facebook-Messenger zu schreiben. Besucher finden den Chat dann unten rechts auf der Seite, können ihn per Klick aktivieren und einen Kundenberater oder Chatbot um Rat bitten.

Die ersten Unternehmen, die die Funktion schon diese Woche testen dürfen, sind Zalando, Air France und KLM. Wann genau das Feature offiziell ausgerollt wird, ist noch unklar. Interessierte Unternehmen können sich allerdings schon jetzt per Formular hierfür vormerken lassen.

Mehr unter: http://t3n.de/news/facebook-messenger-website-chat-873895/  

News #2: Twitter verdoppelt Zeichenzahl pro Tweet

280 Zeichen sollen Aktivität steigern

Bislang gab es nur ausgewählte Personen, die zu Testzwecken mehr als 140 Zeichen twittern durften. Jetzt setzt Twitter das neue Limit für alle Nutzer um und verdoppelt offiziell die Anzahl der Zeichen, die man veröffentlichen darf. In der Pressemitteilung des Netzwerks heißt es, dass man mit nun 280 Zeichen die optimale Länge für einen Tweet gefunden hätte, was dafür spricht, dass die Testphase ganz den Vorstellungen Twitters entsprach.

Durch die Neuerung erhofft sich das Netzwerk, die Anzahl der Tweets und die Kommunikation der einzelnen Nutzer weiter erhöhen zu können.

Der Anreiz für die Erhöhung des Zeichenvolumens kommt wohl aus dem japanischen Raum, wo Nutzer ohne vorgegebenes Limit deutlich häufiger Nachrichten versendeten oder Beiträge verfassten. Diesen Effekt möchte man nun auch auf den gesamten Markt übertragen.

Mehr unter: http://t3n.de/news/twitter-280-zeichen-limit-873743/  

 

News #3: Link Post bearbeiten auf FB wieder möglich

Domainverifizierung im Business-Manager macht es möglich

In Zeiten von Fake-News hatte Facebook es kürzlich Unternehmen untersagt, Titel oder Beschreibungen von zu teilenden Links zu bearbeiten. Stattdessen mussten Unternehmen ihre Websites Open-Graph-tauglich machen und anpassen.

Das ist nun Geschichte. Unternehmen können jetzt im Business-Manager Domains verifizieren lassen und damit wieder ihren Inhalt für sich beanspruchen. Dadurch wird es den Seitenbetreibern erlaubt, wieder Links entsprechend der eigenen Wünsche bearbeiten zu können – ohne dabei auf den Open Graph angewiesen zu sein.

Mehr unter: http://www.thomashutter.com/index.php/2017/11/facebook-domain-verifizierung-im-business-manager-moeglich/  

 

CONTENT DER WOCHE

Content #1: Die perfekte Storyline für deinen Chatbot Teil 1 & 2

Im Blog der Digitalagentur 247GRAD erklärt Malte Schreer in einer zweiteiligen Serie, wie man die perfekte Storyline für einen Chatbot kreiert. Er zeigt, warum sich ein Chatbot einzigartig und authentisch im Community-Management einsetzen lässt und wie man eine schlüssige Architektur für eine erfolgreiche und spannende Storyline entwickelt.

Teil 1: https://247grad.de/blog/social-media/die-perfekte-storyline-fuer-deinen-chatbot-1-teil/
Teil 2: https://247grad.de/blog/social-media/die-perfekte-storyline-fuer-deinen-chatbot-2-teil/

 

Content #2: Rand Fishkin – Alles, was du 2018 über SEO wissen musst

Rand Fishkin hat einen Rausgehauen. Was genau? Eine 66-Seitige Präsentation über die wichtigsten Trends in der Suchmaschinenoptimierung für 2018. Die Online Marketing Rockstars haben das für uns genauer unter die Lupe genommen.

Zusammengefasst:

  • Google wächst weiter stark
  • Suchmaschinen-Features werden immer wichtiger
  • Wie man in Suchmaschinen-Features reinkommt
  • Faktoren, warum Suchmaschinenergebnisse für jeden anders sind
  • Checkliste, um 2018 gut zu ranken

Mehr unter: https://omr.com/de/rand-fishkin-seo-2018/

 

Content #3: Facebook Ads Basics: Die richtigen Kampagnenziele auswählen

Auf Basic Thinking erklärt Rei Baumeister in knappen 10 Minuten, welche Kampagnenziele sich für welchen Zweck eignen. Dieses Video lohnt sich für Einsteiger, oder alle die ihr Wissen noch einmal auffrischen wollen.

Mehr unter: https://www.basicthinking.de/blog/2017/11/14/facebook-kampagnenziel/

 

Das war es für diese Woche

Wenn ihr noch weitere Themen habt, die wir mal unter die Lupe nehmen sollen, schreibt es uns gerne in die Kommentare.

Verwandte Beiträge

Marcus Burk

Head of Marketing bei dirico.io & Content-Marketing-Enthusiast.

Vielen Dank!

Du erhältst in Kürze eine E-Mail.

Laden

Gefällt dir dieser Artikel?
Abonniere unseren Newsletter!

Bitte überprüfe die markierten Felder und versuche es erneut.
Es ist ein Fehler aufgetreten.

Deine persönlichen Angaben werden von uns nicht verkauft, vermietet oder gegenüber jemandem außerhalb von dirico.io offengelegt. Datenschutzerklärung