9 inspirierende Beispiele für erfolgreiches Content Marketing

Veröffentlicht am 7. Dezember 2016 in Content Marketing von

Content Marketing kann bunt, laut und schrill sein. Weltweit überbieten sich Marketer von großen und kleinen Brands mit kreativen – und hoffentlich zielführenden – Kampagnen. Sie alle haben das gleiche Ziel: Reichweite aufbauen, Vertrauen schaffen und die Audience in den Bann der Marke ziehen.

Wir haben in diesem Beitrag 9 inspirierende Beispiele für erfolgreiches Content Marketing gesammelt. Viel Spaß!

  1. Hornbach – Die Rituale der Macher
    Hornbach gilt deutschlandweit als einer der Spitzenreiter im Content Marketing. Mit Kampagnen wie „Herrenzimmer“ oder dem Hammer aus Panzerstahl schaffte es der Baumarkt mit emotionalen und interessanten Inhalten viele Fans zu begeistern. Ihre neueste Kampagne reiht sich nahtlos in diese Erfolge ein und erzeugt durch die extremen Emotionen im Trailer das dringende Bedürfnis etwas zu bauen. (Link)

    Hornbach – Die Rituale der Macher Yippiejaja-yippie-yippie-yeah!

     

  2. Schwarzkopf
    Der Haarpflegemittelhersteller Schwarzkopf vermittelt dem Besucher der Homepage das Gefühl auf einem Styling-Blog zu sein. Von Trendlooks der Stars bis zu Tutorials findet man alles rund um das Thema Haarpflege. Bemerkenswert: Die eigentlich beworbenen Produkte treten komplett in den Hintergrund und tauchen erst am Ende der Beiträge als Fußnote auf. (Link)

    Schwarzkopf Content-Marketing

     

  3. Coca-Cola – CokeTv
    Mit einem trendigen YouTube-Blog versucht sich Coca-Cola bei der jüngeren Zielgruppen zu positionieren. Dabei versucht der Brauseproduzent mit einer spritzigen und lockeren Art – á la DagiBee – mit breitgefächerten Trendthemen interessant zu werden. Lustige und spannende Videos machen Lust auf mehr und sorgen bestimmt für den ein oder anderen Klick auf den Abo-Button. (Link)

    CokeTv


  4. Netflix – House of Cards
    Wie man Fiktion und Wirklichkeit erfolgreich vermischt zeigt uns Netflix mit der Kampagne zur House of Cards. Für den Wahlkampf von Francis Underwood um eine erneute Ernennung zu Mr. President inszenierte der Streamingdienst einen fast echten Wahlkampf. Neben einer eigenen Wahlhomepage produzierten sie Wahlplakate und Wahlwerbespots für das Fernsehen. Außerdem kann man unter Anderem den eingebauten Bildeditor benutzen um ein individuelles Wahlplakat im Stil von Francis Underwood zu erstellen. (Link)

    Netflix: House of Cards

     

  5. JackDaniels
    Der Whiskeyhersteller JackDaniels bietet auf seiner Website – neben einer ausführlichen und spannenden Geschichte zum Herstellungsprozess – leckere Rezepte zum Mischen und Kochen mit ihrem Whiskey an. Die Kochrezepte sind hauptsächlich BBQ-Grillrezepte, die sofort Lust auf Grillen machen. (Link)

    JackDaniels – Born to make Whiskey

     

  6. American Express – Departures
    Neben dem Departures-Blog ist American Express Herausgeber von verschiedenen Premiummagazinen. Der Blog und die Magazine vereinigen Themen wie Reisen, Mode, Shopping, Kunst und Kultur. Außerdem berichten sie über exklusive Veranstaltungen und teure Trends aus aller Welt. (Link)

    American Express: Departures

     

  7. Airbnb – The local lens
    Airbnb nimmt in seinem Blog „local lens“ ausgewählte Orte genauer unter die Lupe und schreibt gezielt Reisetipps für die entsprechenden Destinationen. Darüber hinaus veröffentlichen sie Sightseeing-Tipps und ausführliche Stadtpläne mit aktuellen Veranstaltungen. „Exploring the best of San Francisco“ ist ein herausragendes Beispiel für exzellente Inhalte, die über einfache Blogbeiträge hinausgehen. (Link)

    airbnb – The local lens

     

  8. Goretex – Experience tour
    Mit der Experience Tour bietet Gore-Tex Kunden die Möglichkeit an spannenden Touren teilzunehmen. Ob Skifahren in Norwegen oder Bearwatching in Nordspanien, der Sportartikelhersteller spricht eine breite Zielgruppe an und macht definitiv Lust auf mehr. (Link)

    GoreTex – Experience tour

     

  9. GoPro
    Der Actioncamhersteller GoPro schafft es – neben einigen professionellen Produktionen – seinen Content von den Kunden selbst erstellen zu lassen. Dabei bieten sie auf ihrer Website eine Sektion an, über die Nutzer ihre privaten Videos hochladen können. Diese Shortfilms sind in Kategorien eingeteilt und können öffentlich von Besuchern betrachtet werden. (Link)

    GoPro

Verwandte Beiträge

Marcus Burk

Head of Marketing bei dirico.io & Content-Marketing-Enthusiast.