Was steckt hinter dem Begriff Content Marketing?

Veröffentlicht am 29. Mai 2017 in Content Marketing von

Content Marketing ist ein Begriff, der seit einigen Jahren in der Marketing- und Online-Branche unterwegs ist. Und unter dem sich alle viel versprechen: mehr Leads, höhere Conversion-Rates und das alles bitte mit geringerem Budget als bei traditionellem Marketing.

Dennoch gibt es bis heute keine allgemein gültige Definition für diesen Begriff. Fast jeder versteht darunter etwas anderes. Für die einen ist es nur eine Strategie, für die anderen ist es ein Paradigmenwechsel in der Kommunikation und eine komplett neue Form des Marketings.

Ich werde dir gleich unsere Definition von Content Marketing vorstellen. Doch lass mich vorher noch einmal die Frage stellen:

Was steckt eigentlich hinter Content Marketing?

Content Marketing besteht aus zwei Begriffen: Content und Marketing.

Unter dem Stichwort „Content“ geht es darum, seinen Zielgruppen interessante und hilfreiche Inhalte anzubieten. Im besten Fall sind diese Inhalte nicht nur gute „Ratschläge“, sondern unterhalten die Empfänger der Kommunikation und bieten ihnen einen echten Mehrwert.

Dabei bewirbt man die eigenen Produkte nicht direkt, sondern vermittelt Hintergrundinformationen oder Tipps und Tricks zu Aktivitäten oder Verwendungszwecken der Produkte. Es geht wieder um Kommunikation im allgemeinen.

Natürlich geht es auch beim Content Marketing darum, Produkte zu verkaufen, Aufträge und Leads zu gewinnen, Kundenbindung und  Reichweite bei relevanten Zielgruppen zu erreichen. Aber eben nicht vordergründig. Die Marke soll als vertrauenswürdig und hilfreich empfunden werden und so eine starke Kundenbeziehung aufgebaut bzw. gefestigt werden.

Unter dem Stichwort „Marketing“ geht es darum, die Inhalteproduktion, -veröffentlichung und -verbreitung zielgruppenorientiert, strategisch und wiederholbar durchzuführen. Also nicht nach Bauchgefühl zu handeln, sondern einen strukturierten Prozess aus Analyse, Planung, Durchführung und Kontrolle zu befolgen.

Unsere Definition von Content Marketing

Für uns ist Content Marketing:

(…) eine Denkweise im Marketing, welche die Empfänger der Kommunikation ins Zentrum rückt und versucht deren Bedürfnisse mit sinnvollen Inhalten zu befriedigen. Das Ziel ist es, entlang der gesamten Customer Journey Aufmerksamkeit, Vertrauen und Loyalität aufzubauen und so eine höhere Wertschöpfung zu erzielen. Als holistische Marketingstrategie vereint Content Marketing alle Disziplinen und Methoden des In- und Outbound Marketings – von der strategischen Planung, Erstellung, Veröffentlichung bis zur Auswertung und Analyse der Inhalte.

Ist Content Marketing das neue Marketing?

Aber ist Content Marketing der  eingangs besprochene „Paradigmenwechsel in der Kommunikation“?

Jein!

Content Marketing ist ein Weg, um eine Marketingstrategie, z.B. online, umzusetzen. Zugegeben, ein sehr vielversprechender Weg. Aber eben nicht der einzige. Und es gibt auch hunderte verschiedene Wege, wie eine Content-Marketing-Strategie erfolgreich umgesetzt werden kann.

Trotzdem wird Content Marketing – häufig in Form von Brand Storytelling – als tiefgreifende Veränderung der Unternehmenskommunikation und des Marketings wahrgenommen. Und zwar, weil Unternehmen dadurch zu Medienhäusern werden. Sie bekommen Magazine und News-Webseiten und müssen sich plötzlich damit auseinandersetzen, wie sie redaktionelle Inhalte produzieren.

Das ist für Marketingverantwortliche eine spannende, aber auch herausfordernde Aufgabe.

Wenn du mehr darüber erfahren willst, wie du eine Content-Marketing-Strategie in deinem Unternehmen gewinnbringend einführen kannst, empfehle ich dir unseren Content-Marketing Einsteigerkurs.

Verwandte Beiträge

Marcus Burk

Head of Marketing bei dirico.io & Content-Marketing-Enthusiast.