#Instalove – Planung und Publishing auf Instagram

Veröffentlicht am 6. Februar 2018 in Social Media von

Instagram hat sich in den vergangenen Jahren zu einem wichtigen Netzwerk für Influencer und Unternehmen entwickelt. Nur eines fehlte professionellen Nutzern bisher: Die volle Planbarkeit und Kontrolle der Kommunikation über externe Tools. Das ändert sich bald durch ein Update der API-Schnittstelle, das es möglich machen soll, Business Profile besser zu planen.

Instagram in Zahlen

Mit weltweit mehr als 800 Millionen monatlichen Nutzern belegt die Plattform Platz 7 der populärsten sozialen Netzwerke – einschließlich Messaging-Diensten. Durch den rapiden Zuwachs der Instagram-Community seit der Veröffentlichung der App in 2010, hat sich Instagram zu einem der wichtigsten Netzwerke für Influencer und Unternehmen aller Art entwickelt. Verlockenden Reichweiten und hohem Engagement der Nutzer sei Dank. Kein Wunder also, dass Instagram bei Marketern so beliebt ist.

Instagram in Bildern, Videos und Stories

Ein Bild sagt bekanntlich mehr als tausend Worte. Und so zählt für Unternehmen auf Instagram für den Erfolg vor allem eines: Visueller Content, der die eigene Marke gekonnt und zielgruppenorientiert in Szene setzt. In den Erfolgsgeschichten kann jeder nachlesen, wie es Unternehmen – vom großen Konzern, bis zum kleinen 1-Mann-Shop – geschafft haben, sich durch die Kombination von Bildern, Videos und Stories erfolgreich auf der Plattform zu etablieren.

Die Erfolgsgeschichten der Marken auf Instagram

Update der Instagram Graph API

In Zukunft soll es professionellen Anwendern noch einfacher gemacht werden, ihre Inhalte auf dem Netzwerk zu planen und zu veröffentlichen. Dafür aktualisiert Instagram seine Graph API und gestattet Drittanbietern den Zugriff auf diese. Auch wenn nicht alle Funktionen und Rechte von Beginn an zur Verfügung stehen, ist wohl zu erwarten, dass der Funktionsumfang langfristig auf dem Niveau von Facebook liegen wird. Alles, was man dazu braucht, ist ein Instagram for Business Profil und das passende Planungstool.

Marcus Burk

Head of Marketing bei dirico.io & Content-Marketing-Enthusiast.

Vielen Dank!

Du erhältst in Kürze eine E-Mail.

Laden

Gefällt dir dieser Artikel?
Abonniere unseren Newsletter!

Bitte überprüfe die markierten Felder und versuche es erneut.
Es ist ein Fehler aufgetreten.