dirico.io Briefing #20

Veröffentlicht am 15. Mai 2018 in Briefing von

Das dirico.io Briefing – Social Media & Content Marketing News kompakt.

Themen der Woche

Thema #1 – Sharing to Stories für Facebook & Instagram

Inhalte direkt in Facebook und Instagram Stories teilen – dieses neue Feature wurde auf Facebooks Entwicklerkonferenz f8 angekündigt. Jetzt ist es verfügbar.

Allerdings können Drittanbieterapps nicht uneingeschränkt auf dieses Feature zugreifen: Sie müssen sich zuerst bei Facebook dafür bewerben. Vorausgesetzt die Bewerbung war erfolgreich, können Inhalte der App fortan auch in den Stories der beiden Netzwerke geteilt werden.
Wie das funktioniert? Ganz einfach: Unter den Teilen-Optionen Instagram oder Facebook Story auswählen und schon werden die Daten des Inhalts aus der Drittapp an die jeweilige App übermittelt. Die so generierten Fotos, Videos und Sticker machen es dem Nutzer einfach, eine Story daraus zu erstellen.

(via allfacebook.de)

Thema #2 – Neue Features für Instagram Business Profile

Immer mehr Unternehmen entdecken Instagram als relevante Plattform für sich. Damit Unternehmen diese bestmöglich nutzen können, führt Instagram jetzt gleich zwei neue Funktionen ein.

  1. Die Verwaltung von Direct Messages wird einfacher – Denn dies ist der Ort, an dem Interessenten mit Unternehmen in Kontakt treten. Eingehende Nachrichten werden ab sofort nicht mehr in den Nachrichtenanfragen, sondern direkt in der Inbox angezeigt. Außerdem können Nachrichten mit Sternchen versehen und anhand dieser gefiltert werden. Auch die Nutzung vorgefertigter Antwort-Templates haben die Entwickler auf dem Schirm: So sollen in den nächsten Wochen Tests zu Auto-Messages auf FAQs erfolgen.
  2. Einführung von Call to Actions – Wie wir letzte Woche schon berichtet haben, ist es Unternehmen in den USA bereits möglich, Transaktionen über bekannte Drittanbietertools nativ auf Instagram abzuwickeln. Ob und wann das Feature auch nach Deutschland kommt, ist noch unklar.

(via Hutter Consult GmbH)

Thema #3 – 6 gelungene Beispiele für Kampagnen mit User-generated Content

Die Herausforderung, der sich Content Marketer täglich stellen müssen, ist klar: Immer ansprechender Content, der die Community abholt und zu Fans werden lässt.

Statt alle Ressourcen in die Produktion dieses Contents zu stecken, kann auch einfach User-generated Content genutzt werden.
Die 6 Beispiele in dem Artikel zeigen, wie es richtig geht.

(via Social Media Today)

Thema #4 – So bekommst du deine ersten 1000 Likes auf Instagram

Dein Unternehmen ist bereits seit einiger Zeit auf Instagram (aktiv) vertreten, aber die Followerzahlen wollen einfach nicht durch die Decke gehen?
In diesem kostenlosen Workshop erfährst du, wie du deine ersten 1000 Follower auf deine Instagram Business-Seite holst.

(via Later)

Thema #5 – Mit diesen Tipps wird dein nächster Livestream zum Hit

Wie muss das perfekte Live-Video gestaltet sein, um bei deiner Zielgruppe für Aufmerksamkeit zu sorgen?

In diesem Artikel warten 8 Praxistipps zur Beantwortung dieser Frage, unter anderem:

  • Setze dein Vorschaubild in Szene
  • Finde eine passende Beschreibung deines Livestreams
  • Finde heraus, wie lang dein Livestream optimalerweise dauern sollte

(via 247GRAD)

Kein dirico.io Briefing mehr verpassen

Wenn du kein Briefing mehr verpassen willst, melde dich jetzt für unseren Newsletter an!

Denise Simon

Content- und Social-Media-Marketing bei dirico.io

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vielen Dank!

Du erhältst in Kürze eine E-Mail.

Laden

Gefällt dir dieser Artikel?
Abonniere unseren Newsletter!

Bitte überprüfe die markierten Felder und versuche es erneut.
Es ist ein Fehler aufgetreten.