dirico.io Briefing #33

Veröffentlicht am 14. August 2018 in Briefing von

Das Wichtigste aus Social Media und Content Marketing erfährst du in unserem dirico.io Briefing der Woche #33!

dirico.io Briefing – Social Media & Content Marketing News kompakt

Thema #1 – Facebook Local Pages im neuen Look

Auf Facebook tummeln sich über 80 Millionen lokale Unternehmen, wie Bars, Restaurants oder Einkaufsgeschäfte. Um diesen Unternehmen einen höheren Mehrwert zu bieten, hat Facebook ein Update ausgerollt, das für mehr Interaktion sorgen soll.

So ist es nun möglich Angebote direkt zu buchen, Reservierungen zu tätigen oder bei den Geschäften anzurufen. Außerdem wurde das Bewertungssystem überarbeitet, das jetzt mit Noten arbeitet, anstatt mit Sternen und Bilder enthalten kann.

Auch optisch tut sich einiges: Es gibt neue Designs für Öffnungszeiten, Menüs und Anzeigen zu Events und aktuellen Angeboten werden schöner dargestellt.

Das Update wird nach und nach den einzelnen Nutzern freigeschaltet.

(via allfacebook)

Thema #2 – Facebook Dating

Auf Twitter sind erste Screenshots des auf der F8 Konferenz vorgestellten Dating-Dienstes publik geworden. Entgegen erster Vermutungen wird der Tinder-Killer nicht als eigenständige App vermarktet, sondern direkt in die Plattform integriert werden.

Momentan testet Facebook das Feature noch ausschließlich intern. Die Screenshots vermitteln aber einen ersten Eindruck: Wer Facebook Dating per Opt-In freischaltet, wird dadurch von den Usern entdeckt, die ebenfalls die neue Funktion aktiviert haben.

Um die Privatsphäre zu schützen sollen Nutzer des Features entscheiden können, ob sie dabei auch für Freunde und Freunde von Freunden sichtbar sein möchten. Kommt ein Match zustande, können sich die Nutzer für die weitere Kommunikation für den Facebook Messenger oder WhatsApp entscheiden.

Wann das Feature ausgerollt wird ist noch nicht bekannt. Und ob Facebook wirklich eine Konkurrenz für Tinder wird, steht ebenfalls in den Sternen.

(via t3n)

Thema #3 – Augmented Reality Spiele im Facebook Messenger

Facebook setzt auf interaktive Augmented Reality Tools und ermöglicht Nutzer ab sofort AR Spiele in Videochats.

In Videochats einer Größe von bis zu 6 Personen lassen sich die AR Spiele jederzeit starten. Alles was dazu nötig ist, ist den Videochat zu starten, auf das Stern-Symbol zu tappen, ein Spiel auszuwählen und schon werden die Teilnehmer des Videochats darüber informiert.

Aktuell können Nutzer aus 2 AR Spielen wählen, jedoch sind laut Facebook bereits weitere Spiele in der Planung.

(via Social Media Today)

Thema #4 – dirico.io auf der DMEXCO 2018

Es ist wieder diese ganz besondere Zeit des Jahres, in der Digitalisierung in der Luft liegt und Marketer aus allen Regionen nach Köln pilgern, um sich auf der DMEXCO zu treffen. Auch wir sind wieder als Aussteller vor Ort und freuen uns auf viele spannende Gespräche und neue Anregungen.

Erstmals bieten wir in diesem Jahr spannende Sessions rund um dirico.io an. Wenn ihr die neuen Features und Use Cases nicht verpassen wollt, schaut euch am besten unseren Zeitplan an.

(via dirico.io Blog)

Kein dirico.io. Briefing mehr verpassen

Wenn du kein Briefing mehr verpassen willst, melde dich jetzt für unseren Newsletter an!

Verwandte Beiträge

Marcus Burk

Head of Marketing bei dirico.io & Content-Marketing-Enthusiast.

Vielen Dank!

Du erhältst in Kürze eine E-Mail.

Laden

Gefällt dir dieser Artikel?
Abonniere unseren Newsletter!

Bitte überprüfe die markierten Felder und versuche es erneut.
Es ist ein Fehler aufgetreten.