Plattform
Lösungen
Services
Preise
Ressourcen
Über uns
Jetzt kostenlos testen

#insidedirico – unser Management

Drei unterschiedliche Charaktere mit gemeinsamen Zielen: Wachstum, Innovation und ständige Weiterentwicklung. Jeder treibt seine jeweiligen Unternehmensbereiche unermüdlich voran und legt dabei eine Menge Leidenschaft an den Tag. Der eine pflegt den Kundenkontakt, der andere optimiert die internen Prozesse und der dritte entwickelt unsere Software immer weiter. Wir stellen vor: Sascha Böhr, Fatih Temel und Thorsten Zeutzheim.

#insidedirico – unser Management

Das Erfolgsrezept unseres Management-Teams? Ihre Unterschiede!

V.l.n.r.: COO Fatih Temel, CEO Sascha Böhr, CTO Thorsten Zeutzheim

Sascha ist das Gesicht des Unternehmens. Er ist unser „Visionär“, der das Unternehmen 247GRAD Labs 2013 als Spin-off seiner Agentur 247GRAD gegründet hat. Im Jahr 2017 dann das große Re-Branding und die Etablierung von dirico als eigenständige Marke. Aus dem operativen Geschäft der Agentur 247GRAD zog sich Sascha anschließend immer weiter zurück, um sich voll auf dirico zu konzentrieren. Als Geschäftsführer ist er heute unter anderem verantwortlich für die Bereiche Marketing, Sales, Customer Success und Consulting.

Hier gibt es mehr zur Entstehungsgeschichte von dirico und einen Rückblick auf das Jahr 2019.

Thorsten, der Chefentwickler des Hauses, ist ebenfalls ein dirico-Urgestein. Er sorgt dafür, dass im Maschinenraum (so nennen wir intern unsere Entwicklungsabteilung) alle Rädchen ineinandergreifen. Der Azure-Cloud-Experte ist hauptverantwortlich für die Weiterentwicklung unserer Software und somit auch für die Teams Development, Product Management, Support, Quality Assurance und Inhouse-IT.

„Bei der Entwicklung von dirico haben wir von Anfang an darauf geachtet, zukunftsfähige Technologien einzusetzen.“

Thorsten Zeutzheim, Co-Founder & CTO

Fatih ist unser „Mann für Ordnung und Strukturen“. Er verantwortet die Bereiche HR, Finance, Operations, Business Intelligence und Office Management. Der WHU-Absolvent kam als Freelancer und externer Berater zu dirico. Dabei wurde ihm schnell klar, dass er ein fester Bestandteil des Unternehmens werden möchte. Und Sascha merkte, dass Fatih das Management-Team perfekt vervollständigen kann.

Drei ganz verschiedene Charaktere, die völlig unterschiedlich ticken und auch nicht immer einer Meinung sind. Aber genau diese Unterschiede machen das Management-Team aus. Denn am Ende des Tages haben alle drei das gleiche Ziel vor Augen: den Erfolg unseres Unternehmens!

„Wir sind alle komplett unterschiedlich, das ist echt interessant. Jeder tickt anders. Doch das ist genau das, was die Company braucht.“

Fatih Temel, COO

Darauf kommt es an im Management bei dirico

Besonders wichtig ist den Dreien bei der Unternehmensführung, dass die Mitarbeiter*innen gerne bei dirico arbeiten und sich mit ihrem Job und dem Unternehmen identifizieren können.

„Nur wenn wir uns kontinuierlich weiterentwickeln, können wir eine nachhaltig erfolgreiche Firma aufbauen, in der die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gerne und vor allem langfristig arbeiten.“

Sascha Böhr, CEO

Vor allem auf eine offene Kommunikation und den Zusammenhalt des gesamten Teams wird Wert gelegt. Regelmäßige Meetings, in denen das gesamte Team über abteilungsübergreifende Themen informiert wird, sind bei dirico fester Bestandteil.

Außerdem gibt es pro Halbjahr ein großes Teamevent, um den Teamgeist zu stärken. Dazu werden selbstverständlich auch unsere Kolleg*innen aus Rumänien (dort haben wir 2019 einen zweiten Standort mit mehreren Software-Entwickler*innen etabliert) eingeladen.

Zusätzlich zu den virtuellen Meetings, die zwischen unseren Standorten in Koblenz und im rumänischen Oradea täglich stattfinden, stärken diese gemeinsamen Events das Zusammengehörigkeitsgefühl – auch wenn unsere Büros über 1.000 km auseinanderliegen.

  • Thorsten Zeutzheim, CTO und Co-Founder von dirico

Klingt doch nach einem super Arbeitgeber, oder? Wir wachsen kontinuierlich, weshalb unsere Job-Seite zumeist gut gefüllt mit spannenden Stellenangeboten ist. Einfach mal vorbeischauen und direkt online eine Bewerbung einreichen!

Und wer noch mehr über die Entstehungsgeschichte von 247GRAD und dirico erfahren möchte, sollte sich den Koblenz-Podcast „Rund ums Eck“ anhören. In der ersten Folge spricht Sascha Böhr mit Alexandra Klöckner über Unternehmertum, den Standort Koblenz, Unternehmenskultur und die Vision für die beiden Unternehmen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von anchor.fm zu laden.

Inhalt laden

Das Management und die Abteilungsleiter von dirico
Geschäftsführung und Abteilungsleiter von dirico (v.l.n.r.): Fatih Temel, Dennis Ollig, Lukas Ginsberg, Thorsten Zeutzheim, Alexander Kleinen, Erik Pauli, Sascha Böhr

Stellenangebote

Alle Standorte
Alle Standorte
Koblenz
Oradea, Romania

Nichts mehr verpassen

Unser Newsletter versorgt Sie mit dem Neuesten von und über dirico – jetzt abonnieren!

Pop-up Corporate Newsroom Magazin 4