Plattform
Lösungen
Services
Preise
Ressourcen
Über uns
Jetzt kostenlos testen

#insidedirico – unsere Finanzbuchhaltung

„Hier kann immer alles passieren“, sagt Dirk Rebischke. Der gelernte Bilanzbuchhalter hat einen der verantwortungsvollsten Jobs bei dirico: Als Finance Manager kümmert er sich um unsere Finanz- und Steuerangelegenheiten. Und er sorgt dafür, dass unsere Kund*innen rechtzeitig zahlen. Das war nicht immer so.

#insidedirico – unsere Finanzbuchhaltung

Der Herr Böhr

Als Dirk in der Firma anfing, erntete er zunächst einmal Stirnrunzeln: Wo er denn den Herrn Böhr finde, fragte er, ordentlich im Hemd bekleidet, seine künftigen Kolleg*innen auf dem Gang. Die lieferten sich gerade ein kleines Rennen mit dem Elektroroller. Der Herr Böhr? „Du meinst Sascha“, antwortete einer in kurzer Hose und lachte.

Kurz darauf bezog Dirk sein erstes Büro – und zwar dasselbe, in dem Gründer Sascha Böhr arbeitete. „Da hatte ich eigentlich überhaupt keinen Bock drauf“, sagt Dirk heute. Ständig unter der Kontrolle des Chefs zu arbeiten, behagte dem gelernten Steuerfachangestellten gar nicht. Bei seinem früheren Job hatte der Boss peinlich unangenehm darauf geachtet, dass der Mitarbeiter mindestens acht Stunden arbeitet. „Watt wollen Se denn jetzt schon daheim?“, gab es schon mal als Spruch zum Feierabend.

Anderes Verständnis von Wertschätzung und Achtsamkeit

Nicht so beim damals noch recht überschaubaren Start-up im TechnologieZentrum Koblenz. Zunächst bei der Agentur 247GRAD, seit diesem Jahr bei dirico, entpuppte sich die unmittelbare Nähe zum Chef für Dirk als hilfreich. „Da konnte ich vieles direkt klären“, sagt er. Das Hemd hat er mittlerweile auch mit dem Shirt getauscht. Und er konnte ein anderes Verständnis von Wertschätzung und Achtsamkeit kennenlernen: „Pass auf Dich auf“, hieß es schon mal. „Der Umgang ist super“, sagt Dirk. Er schätzt die Mischung aus Höflichkeit und Professionalität, und: Kritik wird nicht persönlich genommen.

„Kannste mal eben…?“

So lautet häufig die Einleitung für eine Spezialaufgabe, die ihm gestellt wird – mit der Folge, dass seine eigentliche Tagesplanung über den Haufen geworfen ist. Da ist dann (am besten von jetzt auf gleich) eine besondere Finanzübersicht zusammenzustellen. Mit den nackten Zahlen aus dem DATEV-Buchhaltungssystem und mit Excel jongliert Dirk dann so lange, bis daraus im besten Fall aussagekräftige betriebswirtschaftliche Auswertungen mitsamt Grafiken werden.

Kreativität bei Belegen

Aussagekraft muss Dirk auch stets in der Zusammenarbeit mit den Kollegen erforschen: beim Thema Belege. „Die meisten wissen gar nicht, wie ein Beleg auszusehen hat“, sagt er. Wenn dann bei einer Internet-Bestellung am Ende nur ein nichtssagender PayPal-Betreff vorliegt oder eine simple Abbuchung von der Mastercard der Firma, ist interne Recherche nötig. „Da ist eine gewisse Kreativität an den Tag zu legen“ – damit am Ende die Abrechnungen auch für das Finanzamt plausibel werden.

Einen „Fackelzug“ nennt der 41-Jährige es, wie er den Kollegen gelegentlich bei ihrer Arbeitszeiterfassung Beine macht. Das sei „manchmal ein Kleinkindergarten“, wenn junge Kollegen frisch von der Uni kommen und noch nicht gelernt haben, welche Spielregeln in einem Unternehmen gelten und für eine ordentliche Gehaltszahlung notwendig sind. Pünktliche Überweisungen sind für ihn und das Unternehmen selbstverständlich, „da gibt’s nix zu diskutieren“.

Wenn Rechnungsposten offenbleiben

Das war nicht immer so: Gleich zu Beginn fiel dem Buchhalter auf, dass zwar jede Überweisung auf die Konten des Unternehmens ordentlich verbucht wurde – aber fürs Rechnungswesen gegenüber anderen Unternehmen keine geregelten Mahnungen vorgesehen waren. Da waren dann schon mal Forderungen aus dem Vorjahr offengeblieben. „Jetzt läuft es“, sagt Dirk, und wenn bei Kund*innen mal eine Rechnung untergeht, gibt es nun einen klaren Prozess von der ersten freundlichen Mahnung bis zum nicht mehr so angenehmen Auftrag an Creditreform, die offenen Forderungen einzutreiben.

Auch wenn Controlling und Finanzmanagement auf den ersten Blick „staubtrocken“ erscheinen mag, wird es Dirk bei dirico nie langweilig. Unterstützt wird er mittlerweile von Victoria Neher und auch COO Fatih Temel hält Dirk den Rücken frei, damit alles pünktlich seinen Gang nimmt – bis es das nächste Mal heißt: „Kannste mal eben…?“

Stellenangebote

Alle Standorte
Alle Standorte
Koblenz
Oradea, Romania
Assistant to the CEO (Schwerpunkt auf Marketing / Vertrieb) (m/w/d)
Koblenz

Sales — 2-5 Jahre Berufserfahrung — Vollzeit

Customer Success Manager (m/w/d)
Koblenz

Customer Success — 2-5 Jahre Berufserfahrung — Vollzeit

Frontend Developer (m/f/d)
Oradea, Romania

Development — 2-5 Jahre Berufserfahrung — Vollzeit

Frontend Developer (m/w/d)
Koblenz

Development — 2-5 Jahre Berufserfahrung — Vollzeit

Fullstack Developer (m/f/d)
Oradea, Romania

Development — 2-5 Jahre Berufserfahrung — Vollzeit

Fullstack Developer (m/w/d)
Koblenz

Development — 2-5 Jahre Berufserfahrung — Vollzeit

Inhouse IT Manager (m/w/d)
Koblenz

IT — 2-5 Jahre Berufserfahrung — Vollzeit

Initiativbewerbung (Festanstellung)
Koblenz

2-5 Jahre Berufserfahrung — Vollzeit

Partner Manager (m/w/d)
Koblenz

Customer Success — 2-5 Jahre Berufserfahrung — Vollzeit

Presales Consultant (m/w/d)
Koblenz

Customer Success — 2-5 Jahre Berufserfahrung — Vollzeit

Product Marketing Manager (m/w/d)
Koblenz

Product — 2-5 Jahre Berufserfahrung — Vollzeit

Product Owner (m/w/d)
Koblenz

Product — 2-5 Jahre Berufserfahrung — Vollzeit

Quality Assurance Manager (m/w/d)
Koblenz

Quality Assurance — 2-5 Jahre Berufserfahrung — Vollzeit

Sales Account Executive (m/w/d)
Koblenz

Sales — 2-5 Jahre Berufserfahrung — Vollzeit

Scrum Master (m/w/d)
Koblenz

Development — 2-5 Jahre Berufserfahrung — Vollzeit

Second Level Support Manager (m/f/d)
Oradea, Romania

Customer Support — 2-5 Jahre Berufserfahrung — Vollzeit

Second Level Support Manager (m/w/d)
Koblenz

Customer Support — 2-5 Jahre Berufserfahrung — Vollzeit

Senior UI/UX Designer (m/w/d)
Koblenz

Product — 2-5 Jahre Berufserfahrung — Vollzeit

Solution Consultant (m/w/d)
Koblenz

Customer Success — 2-5 Jahre Berufserfahrung — Vollzeit

Nichts mehr verpassen

Unser Newsletter versorgt Sie mit dem Neuesten von und über dirico – jetzt abonnieren!